Download e-book for iPad: Alternative Traditionen: Dokumente zur Entwicklung einer by Reinhold Viehoff (auth.), Reinhold Viehoff (eds.)

By Reinhold Viehoff (auth.), Reinhold Viehoff (eds.)

ISBN-10: 3528073306

ISBN-13: 9783528073305

ISBN-10: 3663142434

ISBN-13: 9783663142430

Show description

Read Online or Download Alternative Traditionen: Dokumente zur Entwicklung einer empirischen Literaturwissenschaft PDF

Best german_7 books

Get „Mit fünfzehn hat es noch Träume …“: Lebensgefühl und PDF

InhaltDie Gegenwart hat den Prozessen des Erwachsenwerdens eine neuekulturelle und geschlechtsspezifische Dynamik verliehen und das Erleben derJugendphase sowie das Generationenverhältnis erheblich verändert. Dies hatFolgen für Mentalitäten, Lebensentwürfe und alltagskulturelleVerhaltensweisen von Jugendlichen, deren Beitrag zur Veränderung vonGesellschaft und Kultur noch kaum reflektiert und begriffen wird.

Das sozialdemokratische Modell: Organisationsstrukturen und - download pdf or read online

1. Ende einer Ära: Die Sozialdemokratie vor neuen Herausforderungen Die holzschnittartige Gegenüberstellung von Labour get together und SPD als Posi­ tiv- und Negativbeispiel sozialdemokratischer Erneuerung verkennt die enjoyable­ damentale Herausforderung, der sich alle sozialdemokratischen Parteien ecu­ ropas (und Ozeaniens) und die liberalen Parteien Nordamerikas gleicherma­ ßen gegenübersehen: die Krise des sozialdemokratischen Modells.

Extra resources for Alternative Traditionen: Dokumente zur Entwicklung einer empirischen Literaturwissenschaft

Example text

Dabei aber blieb noch zu berücksichtigen, daß in allen Fällen schon die Annahme oder Ablehnung der Stücke seitens der Theaterdirektoren von der Rücksicht auf den vermeintlichen Geschmack eben dieses Publikums sehr wesentlich mitbestimmt war. Indes die Erkenntnis des literarischen Geschmacks zu bestimmten Perioden sowie der Wege, auf denen er zur Geltung gekommen ist, führt zu einer dritten Aufgabe, die im Sinne der Literaturgeschichte selbst die dankbarste ist, nämlich der, den Einfluß des Geschmacks auf die Entstehung der Literaturwerke selbst festzustellen.

Je jünger und roher der Mensch ist, und je weniger überhaupt noch der geistige Pinsel in ihm gewirkt hat, desto mehr überwiegt der directe Eindruck der Dinge. Je älter und erfahrener der Mensch wird, je mehr er die Dinge nach der Gesammtheit ihrer Beziehungen und Wirkungen hat kennen lernen, desto mehr fängt der geistige Eindruck davon an zu überwiegen. Ein Erwachsener, der das stürmische Meer zum erstenmale sieht, wird doch die Erhabenheit des Schauspieles ganz anders fühlen, als ein Kind, was überhaupt zum erstenmale sieht, weil jener den neuen Gesichtseindruck nach alten deuten kann, dieses nicht.

Bd. ) zu besprechen; es ist eben nur sehr viel, nicht Alles auf den associativen Factor zu legen. Im Streben, einheitliche Principien aufzustellen, hat man mehrfach den Haupteindruck des Gemäldes in demselben Sinne von dem direct auffassbaren so zu sagen musikalischen Eindrucke seiner Formen und Farben abhängig machen wollen, als den der Musik selbst von der Beziehung zwischen Tönen und zwischen Tonverbindungen; aber die Malerei ist in dieser Beziehung verwandter mit der Poesie als Musik, obschon nicht in jeder Beziehung vergleichbar, worauf in Abschnitt XI mit einigen Betrachtungen zu kommen.

Download PDF sample

Alternative Traditionen: Dokumente zur Entwicklung einer empirischen Literaturwissenschaft by Reinhold Viehoff (auth.), Reinhold Viehoff (eds.)


by Anthony
4.3

Rated 4.65 of 5 – based on 42 votes