Download PDF by J. Wallot (auth.): AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und

By J. Wallot (auth.)

ISBN-10: 3662387921

ISBN-13: 9783662387924

ISBN-10: 3662396920

ISBN-13: 9783662396926

Show description

Read or Download AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und Formelgrößen in den Jahren 1907 bis 1927 PDF

Similar german_13 books

Get Technische Thermodynamik: Erster Band Die für Maschinenbau PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und Formelgrößen in den Jahren 1907 bis 1927

Sample text

Vektoren werden mit (kleinen oder großen) Frakturbuchstaben bezeichnet: a, b, ... ~, ~, ... Zusatz 1: In besonderen Fällen können Vektoren auch durch Überstreichen gekennzeichnet werden, z. : r, w. Zusatz 2: Soll ein Vektor durch seinen Anfangspunkt A und seinen Endpunkt B dargestellt werden, so ~ schreibt man AB. 2. Der Betrag des Vektors ~wird mit I ~ I bezeichnet; wo kein Mißverständnis zu befürchten ist, auch mitA. 3. Der zum Vektor ~ gehörige Einheitsvektor wird mit ~o bezeichnet: ~ = I ~ I ~o.

Vor zusätzlichen Eigenschaftswörtern (wie z. B. in "scheinbarer Widerstand") haben sie den Vorzug, daß in den Fällen, wo Entwurf 5. Wechselstromgrößen. zur weiteren Kennzeichnung des Begriffes Beiwörter herangezogen werden müssen, sprachlich unschöne Häufungen von Eigenschaftswörtern vermieden werden. Dem Sinne nach erklärt sich der Vorsatz Schein- als Verkürzung des gebräuchlichen "scheinbar" und bedarf daher weiter keiner Erklärung. Zur Bezeichnung der "wirksamen" Komponente war früher "Werk" vorgeschlagen worden, und zwar mit der Begründung, daß es in der neueren technischen Literatur mehr und mehr in ähnlicher Bedeutung im Sinne von Arbeit gebraucht werde, und daß es an "wirksam" anklinge.

Aber ein solches Zeichen reicht besonders bei wiederholter Anwendung der V-Operation nicht immer aus. In einfachen Fällen genügt dafür die Andeutung der partiellen Differentiation durch den als Index an V angefügten variablen Vektor (s. Zusatz), auf den V differentiierend wirken soll. Häufig gelingt es auch, durch Anwendung der Multipli~ationsregeln diejenigen rechts von V stehenden Faktoren, auf die \l nicht einwirken soll, auf die linke Seite von \l zu schaffen. Der Operator \l soll nur auf solche Größen angewendet werden, die von nicht mehr als ein e m Orts vektor abhängen.

Download PDF sample

AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und Formelgrößen in den Jahren 1907 bis 1927 by J. Wallot (auth.)


by Charles
4.2

Rated 4.00 of 5 – based on 20 votes